Ozontherapie


Video:

Autologe, hyperbare Eigenblutinfusion mit Ozon. Nach unserer Erfahrung ist das manuelle Verschütteln des Ozon-Gases mit körpereigenem Blut entscheidend für die Wirksamkeit des Verfahrens.

Die Ozontherapie beeinflusst unter Anwendung eines Sauerstoff-Ozongasgemisches die Stoffwechselregulation des Körpers.

Hauptanwendungsgebiete sind:

  • Blut-, Gefäßerkrankungen und Durchblutungsstörungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Krebsnachbehandlung
  • Infektanfälligkeit
  • Hauterkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen

Die Ozontherapie wirkt in Ihrem Körper durchblutungsfördernd, keimtötend und entzündungshemmend.

Ihr Nutzen

Regelmäßige Ozonbehandlungen aktivieren Ihr Immunsystem und wirken revitalisierend.

Ihre Lebensqualität und Vitalität wird durch die Stoffwechselumstellung verbessert.

Zur Ozontherapie verwenden das moderne "Medozon" der Firma Herrmann Apparatebau:

www.h-a-b.de

Diese Seiten könnten auch interessant sein.

Auhofstraße 1 A-1130 Wien
Tel +43/1/585 73 11
Fax +43/1/585 73 11 - 20