Individuelle Krebsnachsorge
Foto: iStock

Individuelle Krebsnachsorge

Sie haben eine Krebserkrankung erfolgreich überwunden und Ihr Leben hat hierdurch eine neue innere Ausrichtung erhalten? Die Krebsnachsorge (sekundäre und tertiäre Prävention) ist nach unserer Erfahrung genauso wichtig wie die erfolgte erste Therapie.

Ziel einer umfassenden Krebsnachsorge ist die genaue Analyse von Risikofaktoren, die gezielte Stärkung Ihres Immunsystems und Ihres „Inneren Arztes", dem Wissen, wie Ihre Gedanken und Gefühle Ihr Leben und auch ganz konkret Ihre Immunität und Gesunderhaltung beeinflussen. Wir bieten Ihnen gezielte Schulungen und Therapien, mit denen Sie diese Ziele verwirklichen.

Hauptziele:

  • „Sekundärprophylaxe" – Verhinderung eines Rückfalls, Metastasierung oder Rezidivs.
  • Modulation des Immunsystems
  • Verbesserung des Allgemeinzustandes der Patienten durch:
  • Entgiftungsmassnahmen, Darmsanierung, Orthomolekulare Therapie, Phytotherapie, Homöopathie, spez. Infusionsprogramme, Störfeldsanierung, Hyperthermie, Fiebertherapie.
  • Behandlung neuropathischer Beschwerden
  • optimierte Schmerztherapie
  • Behandlung von Angststörungen und Depressionen, die durch die Erkrankung ausgelöst wurden.

Ein hochqualifiziertes interdisziplinär arbeitendes Team aus onkologisch versierten Fachärzten, Psychologen, Therapeuten, Diätologen, Ergotherapeuten, Gesundheitsschwestern und Pflegemitarbeitern engagieren sich für Ihre erfolgreiche Rehabilitation.

Diese Seiten könnten auch interessant sein.

Auhofstraße 1 A-1130 Wien
Tel +43/1/585 73 11
Fax +43/1/585 73 11 - 20