Krebs biologisch bekämpfen

Wie die Standardmedizin versuchen wir die Krebszellen aktiv zu bekämpfen. Wir verwenden hier vor allem biologische und nebenwirkungsarme Therapien, die vom Körper gut toleriert werden und das Immunsystem unterstützen.

Das Gefäßsystem eines Tumors weist im Gegensatz zu normalem Gewebe ein chaotisches Muster mit Durchmesser-Sprüngen, Gefäßabbrüchen und Verästelungen auf.

Im gesunden Gewebe kann die durch Hyperthermie eingebrachte Wärme problemlos über das Blut abtransportiert werden, im Tumor hingegen entsteht durch Überwärmung ein abgegrenzter, selektiver Wärmestau, der die Krebszellen deutlich schwächen kann.

In diesem Zustand sind die Krebszellen besonders empfindlich gegen gleichzeitig verabreichte Infusionen mit speziellen Wirkstoffen.

Eine Auswahl von Anwendungen, die den Krebs direkt schädigen können:

  • Ganzkörper - Hyperthermie
  • Langzeit - Hyperthermie 8h unter Teilnarkose
  • Mehrstufen Thermo-Chemotherapie mit reduzierter & optimierter Dosierung
  • Lokale Tiefenhyperthermie
  • Hochdosis-Vit-C Infusion
  • Artemisinin - Artesunate

Diese Seiten könnten auch interessant sein.

Auhofstraße 1 A-1130 Wien
Tel +43/1/585 73 11
Fax +43/1/585 73 11 - 20