Den Körper stark machen gegen die Krebskrankheit
Foto: Mag. Veronika Csuport

Den Körper stark machen gegen die Krebskrankheit

Auch die besten Behandlungen sind eine Herausforderung für den Körper.

Unsere begleitenden Therapien unterstützen die optimale Leistungsfähigkeit des Körpers. Gleichzeitig können nachteilige Nebenwirkungen deutlich reduziert werden. Der Erholungsprozess wird durch Begleitherapien wesentlich unterstützt.

  • Vitalstofftherapie (Orthomolekulare Medizin) mehr dazu
  • Enzymtherapie
  • Die Gabe von Enzymen wie z.B. Papain oder Trypsin kann Symptome die durch Krankheit oder auch Therapie entstanden sind, deutlich reduzieren.
  • Darmsanierung: Eine intakte Mikroflora ist Basis für ein leistungsfähiges Immunsystem. Mit kontrollierten Fastenzeiten, der Gabe von Vitalstoffen und der Colon-Hydro-Therapie wird die Darmgesundheit gefördert.
  • Ernährung (zB: glykämischer Index)
  • Körpertherapie: Zum natürlichen Ausgleich und dem Abbau von energetischen Blockaden im Körper empfehlen z.B. Yogakurse oder individuelle Körpertherapie wie cranio-sacrale Therapie.
  • Zahnheilkunde

Diese Seiten könnten auch interessant sein.

Auhofstraße 1 A-1130 Wien
Tel +43/1/585 73 11
Fax +43/1/585 73 11 - 20